Gottes_schöpfung_v3_jpg1

integratives

Evangelisches
Familienzentrum

Brunnenstraße

Ev. Familienzentrum Brunnenstraße Duisburg Rheinhausen
LOGO-FK-neu

Evangelisches Integratives Familienzentrum in Trägerschaft der
Evangelischen Friedenskirchengemeinde Rheinhausen

Bild_1

Kooperation mit dem Krupp-Gymnasium:   Neues Projekt  “ Ankommen”
 

Ankommen-0-k
DSCF5870

Im letzten Jahr sind wir in der Zusammenarbeit zwischen dem Krupp-Gymnasium und dem Familienzentrum erfolgreich gestartet.
Die Kunstausstellung zu Psalm 8 war ein voller Erfolg.
Seit ein paar Wochen haben wir nun an einem neuen Projekt gearbeitet. Auch in diesem Projekt waren wieder die BewohnerInnen und Bewohner des   Bodelschwinghauses beteiligt.   

Das Thema lautetete: Ankommen

Ankommen nach einer langen Reise, in einem neuen Berufsfeld.
Ankommen in der Schule, ein Baby kommt in die Familie.
Ankommen nach der Flucht, ankommen in einem neuen Lebensabschnitt.
Wir alle, ob Groß oder Klein sind in unserem Leben viel unterwegs, müssen uns von vertrautem verabschieden, Neues wagen und ankommen.

Das haben wir mit den unterschiedlichen Altersstufen kreativ  durch Foto, Film, Skulptur, Collage dargestellt.
Wir freuen uns, dass sich auch haben .

DSCF5884

Die Austellung wird durch die Vertreter der Stadt Duisburg, des Krupp-Gymnasiums, des von-Bodelschwingh-Haus und der Friedenskirchengemeinde
(Im Bild Pfarrerin Rosenbaum-Kolrep) eröffnet.

DSCF5875

Kinder und Erwachsene lächeln für das Pressefoto

DSCF5916-1

Vom Babybauch zum kleinen Wunder
Alles fängt mit einer freudigen Nachricht an. Der Bauch wächst und wächst. Mit jeder Bewegung und jedem Schritt kommt etwas Neues an. Bis es dann soweit ist, man das kleine Wunder in den Armen hält.
(Familienzentrum Brunnenstraße)

DSCF5905-1

”Säulen der Heimat” - 16 verschiedenfarbige Säulen stellen Symbole dar, die für Menschen Heimat und Ankommen bedeuten.
(Von-Bodelschwingh-Haus)

DSCF5909-1

Ankommen in einer Gemeinschaft, aufgenommen sein, sich wohlfühlen.
Im Miteinander Verständnis und Wertschätzung erfahren.
(Familienzentrum Brunnenstraße)

DSCF5930-1

Ankommen - vielfältig und global
Ankommen in Buchstaben, in verschiedenen Sprachen, in verschiedenen Klängen und Gestaltungen zeigt die Vielfalt des Wortes sowie die Vielfalt des Ankommens der Menschen und ihrer GEschichten in den Ländern der Erde: sei es für kurze Zeit, für eine Urlaub, für einen längerren Aufenthalt oder vielleicht für immer.
Aus Ankommen wird Bleiben.
(Krupp-Gymnasium)

DSCF5919-1
DSCF5915-2
DSCF5933-1

”Ich bin im Kindergarten angekommen, wenn ich meine Straßenschuhe ausgezogen  und meine Hausschuhe angezogen habe”
(Familienzentrum Brunnenstraße)

DSCF5899-1

Die Protagonisten der Ausstellung

Ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden und Unterstützern!

Bild_3

Gottes Schöpfung lädt ein zum Staunen...
Jedes Kind ist als Geschöpf einzigartig. Dieser Gedanke  wird durch unser Leitbild formuliert und steht   im Mittelpunkt unseres pädagogischen Konzeptes und ist Maßstab unseres Handelns.

Als evangelisches Familienzentrum sind wir  gut vernetzt mit allen sozialen Einrichtungen des Kirchenkreises, aber auch mit allen anderen konfessionellen und städtischen Einrichtungen und  natürlich der eigenen Friedenskirchengemeinde.

In unserem sechsgruppigen Familienzentrum betreuen wir 110 Kinder im Alter von einem halben Jahr bis zur Einschulung, mit und ohne Behinderung.

beta_header_logo
fz_logo
Zertpunkt
[Impressum]
Bild_3

Evangelisches Familienzentrum Brunnenstraße

Brunnenstraße 5
47228 Duisburg
Leitung: Ingrid Dyballa

Tel.: 0 2065 - 6 13 17
Fax.:0 2065 - 6 79 90 48

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7:00 - 16:00  Uhr

Anfahrtskizze
QR-CODE
LOGO-FK-neu

Viele Menschen und Organisationen unterstützen unser Familienzentrum
in vielfältiger Weise. Mit Ideen, mit Zuwendungen und persönlichem Einsatz.

             Machen auch Sie mit!

Unser Spendenkonto:
Konto:  10 10 88 00 13
BLZ:       350 601 90
Zweck:  3124/41900/472000
Bank für Kirche und Diakonie